Der Lusitano
Cavalo do Puro Sangue Lusitano, PSL
Der LusitanoCavalo do Puro Sangue Lusitano, PSL

Verfasser: Dr. med. vet. Mathias Weis, 2011
Fotos: Matthias Haab, Feldbach

Die heutige PSL-Zucht

Haupt-Zuchtländer

Das Hauptzuchtgebiet des Puro Sangue Lusitano (Vollblut-Lusitano) befindet sich in Portugal. Weitere wichtige Zuchtländer sind Brasilien, Frankreich und auch México (s. auch unter „Ausländische Zuchtverbände“).

Anzahl Zuchtstuten

Weltweit gibt es total ca. 4000 Zuchtstuten, davon ca. 2000 in Portugal, gut 600 in Brasilien, um die 400 in Frankreich und eine namhafte Anzahl in México.

Zuchthengste

Weltweit gibt es ca. 20 Deckhengste, die mehr als 20 Nachkommen pro Jahr haben. Die Zuchtbasis ist also relativ klein.

Organisation

Die weltweite Kontrolle der Rassenreinheit in der Lusitanozucht von PSL liegt bei der Portugiesischen Züchtervereinigung APSL (Associacão Portuguesa de Criadores do Cavalo Puro Sangue Lusitano, siehe auch unter www.cavalo-lusitano.com), die in Zusammenarbeit und unter Aufsicht der FAR (Fundação Alter Real / Portugiesisches Landwirtschaftsministerium) das Stutbuch führt. Das Stutbuch wurde 1967 etabliert. Die APSL wurde 1990 gegründet. Das Stutbuch ist geschlossen, das heisst, dass keine anderen Rassen (wie z. Bsp. der PRE) eingekreuzt werden können.

 

Offizielle Vertretung des portugiesischen Stutbuches APSL

Newsletter
Newsletter

Abonnieren Sie unseren CLS Newsletter und erhalten Sie aktuelle Infos rund um den Cavalo Lusitano Switzerland!