Das portugiesische StutbuchDas portugiesische Stutbuch

Registo Genealógico do Cavalo Puro Sangue Lusitano

Link zum Stutbuch: www.alterreal.pt

Das “Registro Genealógico do Cavalo Puro Sangue Lusitano” besitzt folgende drei Abteilungen:

  1. Livro de Nascimentos
  2. Livro de Adultos
  3. Livro de Merito

1. Livro de Nascimentos - Geburtenregister

In dieses Register werden alle Nachkommen zweier reinrassiger Elterntiere der Rasse Lusitano eingetragen, wobei die Elterntiere im Livro de Adultos registriert, das heisst gekört sein müssen.

2. Livro de Adultos - Registrierung Elterntiere

Das zweite Register des Zuchtbuchs ist das Livro de Adultos. In diesem Buch müssen alle potentiellen Elterntiere eingetragen sein, bevor sie zur Zucht eingesetzt werden dürfen. Erwirbt man einen Lusitano in Portugal zu Zuchtzwecken, sollte man die Eintragung unbedingt überprüfen. Bevor die Eintragung erfolgen kann, muss sich das Pferd einer Examinierung durch zugelassene Richter unterziehen. Diese sogenannte Körung beinhaltet eine Exterieurbeurteilung und eine Beurteilung der Grundgangarten.
Des weiteren können folgende Auszeichnungen an Stuten und Hengste für spezielle Leistungen (Zuchtschau, Stierkampf, Dressur, usw.) vergeben werden, welche deren Zuchtwert entsprechend erhöht:
Reprodutor Recommendado sowie Reprodutor de Merito.

Im Zuchtreglement der APSL finden Sie die genaue Definition zu diesen Auszeichnungen: www.cavalo-lusitano.com/Zuchtreglement der APSL

 

Offizielle Vertretung des portugiesischen Stutbuches APSL

"Xaquiro" (Quina) - Reprodutor de Merito - Besitzer: Pedro Passanha, Portugal - Bild: N. Niklaus

"Xaquiro" (Quina) - Reprodutor de Merito - Besitzer: Pedro Passanha, Portugal - Bild: N. Niklaus

Newsletter
Newsletter

Abonnieren Sie unseren CLS Newsletter und erhalten Sie aktuelle Infos rund um den Cavalo Lusitano Switzerland!