L'élevageL'élevage

Dans cette rubrique, vous trouvez des informations sur la fédération mère du CLS, l'APSL (Associação Portuguesa do Cavalo Puro Sangue Lusitano). Vous y découvrez également le standard de la race ainsi que des informations sur les plus importantes lignées d’élevage sur lesquelles les éleveurs du Portugal construisent encore aujourd'hui.

Nous vous expliquons aussi comment est composé le stud-book de l’APSL avec ses différents registres, comme par exemple celui des poulains, dans lequel vous pouvez faire enregistrer les poulains nés en Suisse.

De plus, nous vous montrons quelques étalons de reproduction disponibles en Suisse.

Etalons de reproduction

Etalons de reproduction

Compte rendu de la responsable d'élevage 2010

Naissances de poulains en 2010 et perspectives pour 2011

Je me réjouis de pouvoir jeter un coup d’oeil rétrospectif sur une bonne année en ce qui concerne les naissances de poulains, puisque 13 m'ont été annoncés par 8 éleveurs différents pour les faire enregistrer dans le Livro de Nascimento de l’APSL. Ces deux chiffres signifient à nouveau une augmentation réjouissante par rapport à l'année précédente.

Voici la liste:

  • FIDALGO, FLOR et FIGO de Manuel Rodrigues
  • FELINE de Daniel Sarasin
  • FAVORITA, FIGARO et FALBALA de Daniela Gut
  • FORTUNA DO VALE VERDE de Judith et René Lüchinger
  • FLY DA LUSITANIA de Sylvia Kirchhofer
  • FORNALHA de Manuela Tuena
  • FADA LAKELAND, FAMOSA LAKELAND de René Luginbühl
  • FAKIRO de Christelle Charmillot

Pour l'année 2011, un nombre semblable de naissances est à nouveau attendu. Je demande instamment aux éleveurs de m’annoncer leurs poulains aussi rapidement que possible.

Concours d’élevage et approbations Avenches 2011

Veuillez déjà prendre connaissance que le nouveau système de ponctuation de l’APSL sera appliqué pour la première fois lors des prochaines approbations à notre concours d’élevage. C’est-à-dire que non seulement 2 x la note 5, mais également 3 x la note 6 conduisent au refus du cheval, que ce soit un étalon ou une jument.

Cela nous donne à penser que seulement peu de chevaux qui ont été approuvés en 2009, le seraient à l'avenir avec ce nouveau système de ponctuation. Les exigences pour l’approbation d’un étalon ou d’une jument ont sérieusement augmenté et il faudra en tenir compte à l’avenir.

Je vous souhaite une excellente année de reproduction et beaucoup de chance avec les naissances et tous vos chevaux.

Nadine Niklaus
Responsable d’élevage du CLS

Bericht Zuchtwartin 2009

Fohlengeburten 2009 und Aussicht im 2010

9 Fohlen konnten insgesamt der APSL zum Eintrag ins Livro de Nascimento gemeldet werden. Es waren dies die Fohlen von 5 verschiedenen Züchtern:

  • Eleito Lakeland & Evita Lakeland von Lakeland Lusitanos,
  • Eleito von Frédérique Zihlman,
  • Evora von Sylvia Kirchhofer,
  • Etincelle, Eclipe, XY und XY von Manuel Rodriuges,
  • XY von Judith Lüchinger.

Für das Jahr 2010 wird wieder eine ähnliche Anzahl von Fohlengeburten erwartet, wobei zur Zeit noch wenige Deckbestätigungen bei der Zuchtwartin eingetroffen sind.

Zusammenarbeit des CLS mit APSL

Im 2009 konnten noch viele ausstehende Papiere mit der APSL abgeklärt und bereinigt werden (Eintragungen LN und LA der vorherigen Jahre, Besitzerwechsel), welche sich zudem nach dem Umzug in die neuen Büros in Cascais personell verstärkt hatte, so dass uns mehr und häufiger Ansprechpersonen zur Verfügung standen. Trotzdem läuft die Kommunikation und die Bearbeitung der Papiere weiterhin langsam ab. Dies hat auch damit zu tun, dass die internen Prozesse zwischen der APSL und dem Labor von Altér nur harzig vorankommen.
Der Ablauf für die Eintragungen ins LN konnte geklärt werden, d.h. welche Dokumente beim Eintrag zwingend vorhanden sein mussten, wie z.B. auch das bisher nicht verlangte Fohlen-Signalement – möglichst mit Microchip-Nennung. Ebenso geklärt werden konnte die Zusammenarbeit mit dem Labor in Altér, welches nun alle anfallenden Labor-Kosten direkt dem CLS belastet und nicht einzelne Rechnungen den Züchtern schickt, was zu Verwirrungen geführt hatte.
Wie die APSL uns nach mehrfacher Nachfrage nun auch offiziell bestätigt hat, können Pferdenamen für die Eintragung ins Livro de Nascimento nur 19 Zeichen inklusive der Abkürzung (SW) – für Schweiz – sowie Leerschlägen verwendet werden. Zu lange Namen werden gekürzt und die Abkürzung (SW) ist zudem obli-gatorisch. Wir bitten Sie, diesem Umstand Rechnung zu tragen und die Namen entsprechend zu verfassen (Eine Info ist diesbezüglich per Mail schon erfolgt).

Zuchtschau Avenches 2009

Anlässlich der Zuchtschau 2009 in Avenches konnten 8 Hengste und 9 Stuten von Schweizer Besitzern gekört werden, welche nun für die Zucht zur Verfügung stehen. Der Durchschnitt der Körnoten lag bei den Stuten bei 65.45 Punkten, bei den Hengsten 64.7 Punkten, was in beiden Fällen leider als tief zu werten ist.
3 der vorgestellten Hengste wurden zudem nicht ins Zuchtbuch aufgenommen.
Für das Jahr 2010 wird der neue Körmodus der APSL in Kraft treten. D.h., dass ab diesem Zeitpunkt nebst 2 x der Erhalt der Note 5, neu auch 3 x der Erhalt der Note 6 zum Ausschluss aus der Zucht führen.
Wir geben zu bedenken, dass nur wenige Pferde, die 2009 in Avenches gekört wurden, mit dem neuen Modus eine Chance haben zukünftig gekört zu werden. Die Anforderungen an die Kandidatinnen und Kandidaten für die nächsten Schweizer-Körungen im Jahr 2011 sind also deutlich gestiegen und sind bei der Auswahl von potenten Zuchthengsten zu beachten.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen der CLS, insbesondere die Richteranwärter Henrique Maya und Mathias Weis, gerne als beratende Stelle zur Verfügung stehen.
Nichtsdestotrotz konnten 2009 einige in der Schweiz gezüchtete Lusitanos an unserer Zuchtschau mit Silber-Medaillen ausgezeichnet werden. Es waren dies folgende Pferde:

Name Abstammung Züchter/in Besitzer/in
Alhambra da Lusitania Ofertada x Olfatica Haras Lusitania, Sylvia Kirchhofer Haras Lusitania, Sylvia Kirchhofer
Arwen Quié x N-Gineta Weis Lusitanos, Katja & Mathias Weis Elke Seitz
Capote Lakeland Prateado x Mexida Lakeland Lusitanos, René Luginbühl & Henrique Maya Lakeland Lusitanos, René Luginbühl & Henrique Maya
Cartaz da Lusitania Uxaque x Olfatica Haras Lusitania, Sylvia Kirchhofer Lakeland Lusitanos, René Luginbühl & Henrique Maya
Dime Lakeland Uxaque x Janota Lakeland Lusitanos, René Luginbühl & Henrique Maya Lakeland Lusitanos, René Luginbühl & Henrique Maya
  • Alle Resultate zur Zuchtschau finden Sie in der Rubrik Events
Internationales Lusitanofestival

Das 1. Internationale Lusitanofestival, welches von nun an alle 4 Jahre stattfinden soll, wird erstmals vom 23. – 25. Juli 2010 in Uzes, Frankreich, stattfinden. Bei diesem Anlass sind in den Zuchtschauklassen nur Pferde zugelassen, die eine Silber- oder Goldmedaille an einem Championat gewonnen haben und zudem in euro-päischem Besitz stehen. Der CLS unterstützt Mitglieder mit ausgezeichneten Pferden, die an diesem Anlass teilnehmen finanziell und hofft, dass insbesondere Schweizer Zuchtprodukte an diesem Festival präsent sein werden. Weitere Informationen zum Festival folgen sobald diese bei uns verfügbar sind.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Zuchtjahr und viel Glück mit den Fohlengeburten und all Ihren Pferden.

Nadine Niklaus
Zuchtwartin CLS

 

Représentation officielle du livre généalogique de l'APSL

Aktuell
Aktuell

09.08.2017 21:21

Event Dutch Lusitano Association LVN

Chers amis des chevaux lusitaniens Avec plaisir nous vous informons de l’invitation de "l’ass ... lire la suite

05.06.2017 21:27

BEA/CHEVAL 2017

Chers amis des chevaux lusitaniens, Le workshop de dressage du 1er mai 2017 à la BEA/CHEVAL fut ... lire la suite

27.04.2017 23:24

Workshop de dressage BEA 2017

Chers membres du CLS et amis des chevaux lusitaniens C’est avec plaisir que nous attirons votre ... lire la suite

Newsletter
Newsletter

Abonnez-vous à notre CLS Newsletter pour recevoir la mise à jour des informations sur le Cavalo Lusitano Switzerland!